Sind Sie mit Ihrer Business Intelligence-Strategie und -Lösungen zufrieden? Was möchten Sie ändern, um Ihre Benutzer zufriedener zu machen? Datenanalyse ist heute häufiger als je zuvor. Daher ist es auch wichtig, die richtigen Tools und Software für Ihre Geschäftsanalysten bereitzustellen. Dadurch können sie auf die Anforderungen verschiedener Benutzer eingehen.

Kommunikation ist der Schlüssel

Sind Sie mit Ihrer Business Intelligence-Lösung zufrieden?

Ihre Geschäftsbenutzer und Analysten sollten eine offene Kommunikation über ihre Bedürfnisse und Anforderungen haben. Es ist wichtig, Ihren Benutzern nützliche BI-Lösungen bereitzustellen. Wenn der Anforderer seine Bedürfnisse nicht mitteilt oder seine Bedürfnisse falsch interpretiert werden, kann dies zu falschen Lösungen führen, die Ihrem Unternehmen nicht helfen.

Haben Sie geeignete Werkzeuge?

Ab und Dritten  Für Software ist alles wichtig, wenn Sie Business Intelligence-Lösungen in Ihrem Unternehmen implementieren. Stellen Sie Fragen wie: Ist die Software für meine Anforderungen skalierbar? Kann mir die Software helfen, alle Funktionen zu implementieren, die meine Benutzer benötigen? Kann mir die Software bei der Integration von Daten aus verschiedenen Quellen helfen? Diese Antworten helfen Ihnen dabei, eine solide Strategie für Ihr Unternehmen zu formulieren.

Sind Ihre Daten relevant?

Wie viele Daten benötigen Sie und sind diese leicht zugänglich? Das Letzte, was Sie möchten, ist, unnötige Daten zu sammeln oder Daten zu analysieren, für die Sie keine Verwendung haben. Sie sollten alle diese Probleme während Ihrer BI-Strategiephase lösen, damit Ihre BI-Implementierung auf den Punkt kommt und für Ihre Mitarbeiter und Kunden nützlich ist.

Verbringen Sie ausreichend Zeit für Ihre BI-Strategie?

Beeilen Sie sich nicht mit der Implementierung einer Business Intelligence-Lösung in Ihrem Unternehmen. Nehmen Sie sich Zeit für Recherchen und Brainstorming, um vor der Implementierung eine solide Strategie zu entwickeln. Jeder in Ihrem Unternehmen kann ein erschwingliches, agiles Business Intelligence-Tool nutzen. Wenn Ihr Unternehmen Self-Service-Tools benötigt, sollten Sie sich dafür entscheiden. Wenn Sie erweiterte Funktionen benötigen, sollten Sie dieser Route folgen.

Automatisieren Sie genug?

Stellen Sie zu guter Letzt sicher, dass Sie keine Zeit und Ressourcen für manuelle Aufgaben verschwenden. Es gibt genügend von BI-Tools Dies kann Ihnen helfen, eine Reihe Ihrer Aufgaben zu automatisieren. In einem großen Unternehmen, in dem verschiedene Benutzer unterschiedliche Anforderungen haben, benötigen Sie einiges an Automatisierung. Stellen Sie außerdem sicher, dass auf alle Ihre Berichte und Dashboards auf allen Geräten, einschließlich Mobilgeräten, zugegriffen werden kann.

Wenn alle Ihre Mitarbeiter die gewünschten Berichte erhalten, profitiert Ihr Unternehmen von Ihrer Business Intelligence-Lösung. Nehmen Sie sich Zeit, um die richtigen Tools und Techniken auszuwählen und leistungsstarke Dashboards und Berichte zu erstellen, damit Ihr Unternehmen florieren kann.

Lesen Sie mehr über Christian Ofori-Boateng: Hier klicken

© 2021 CHRISTIANSTEVEN SOFTWARE

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Möchten Sie in die Diskussion?
Fühlen Sie sich frei zu tragen!

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet